Hochsensibel & Selbstfürsorge Gesprächskreis

Nimm Deine zarte Stärke achtsam wahr. Gönne Dir Auszeiten. Vertraue Deiner Intuition. Lerne Deine Hochsensibilität zu lieben.

Hochsensible Menschen (15-20% der Bevölkerung) nehmen die Welt oft viel umfangreicher und intensiver wahr, als andere Menschen. So ist die Wahrnehmung der fünf Sinne oft sehr ausgeprägt, aber auch Stimmungen, Emotionen anderer werden intensiv gespürt und gefühlt. Das führt immer wieder dazu, sich überstimuliert und überfordert zu fühlen. Abgrenzung, Schutz und gute Selbstfürsorge ist hier essentiell. 

Hochsensibilität birgt auch ein großen Potential. So ist es doch eine wundervolle Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinversetzen zu können, Stimmungen anderer zu erspüren und zu wissen, wie es ihm geht oder in einen Raum zu kommen und die Atmosphäre im Nu zu erfassen. Nicht immer lässt sich dieses Potential ausschöpfen, denn viele hochsensible Menschen sind altruistisch veranlagt, können schlecht „nein“ sagen und stellen ihre eigenen Bedürfnisse hinter die der anderen.

Weiter unten findest Du einen Link zu einem Hochsensiblen Test und einige Buchempfehlungen.

 

In unserem Gesprächskreis wollen wir uns austauschen, uns gegenseitig unterstützen und die positiven Seiten der Hochsensibilität stärken.

Die Gruppengröße ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.

Auf Anfrage können nicht-hochsensible Personen ebenfalls teilnehmen. (max. 1 Person)

PLATZ RESERVIEREN

Es stehen immer zwei Termine zur Auswahl. 

Die Reservierung ist nur an einem der beiden Termine möglich, um jedem die Chance zu geben, teilnehmen zu können.

Buchempfehlungen

„Wer stärker fühlt, hat mehr vom Leben“ Kathrin Sohst

„Hochsensibel durch den Tag“ Sabine Dinkel

„Zart besaitet“ Georg Parlow

„Hochsensible Männer“ Tom Falkenstein

Mache den Test und stelle fest, ob Du hochsensibel bist.

https://hochsensible.eu/sample-page/

„Sind Sie neugierig geworden und möchten mehr über uns erfahren?“